German 6

Download 1 × 1 der Psychopharmaka: Grundlagen, Standardtherapien und by Dr. Margot Schmitz, Dr. Rainer Dorow (auth.) PDF

By Dr. Margot Schmitz, Dr. Rainer Dorow (auth.)

ISBN-10: 3540587292

ISBN-13: 9783540587293

Das klinisch ausgerichtete Lehrbuch führt anhand von zahlreichen Fallbeispielen in die psychopharmakologische Therapie ein. Studenten, Psychotherapeuten und solche Ärzte, die sich mit den Möglichkeiten und Grenzen der Psychopharmakologie vertraut machen wollen, finden hier eine praxisnahe Darstellung, in welcher shape Psychopahrmakologie und Psychotherapie zusammenarbeiten müssen. Schritt für Schritt ist nachvollziehbar, welche Entscheidung der behandelnde Arzt nach klinischen Gesichtspunkten und therapeutische Überlegungen zu fällen hat. Margot Schmitz (vormals Margot Dietzel) und Rainer Dorow legen hiermit die überarbeitete model des 1x1 der Psychopharmaka bei Springer vor. Die Autoren legen besonderen Wert auf die individuelle Therapie und möchten nicht psychpharmakologischen Hypothesen das Wort reden. Ein übersichtliches Lern- und Nachschlagewerk zur Psychopharmakologie, klar gegliedert und anschaulich durch viele Beispiele.

Show description

Read or Download 1 × 1 der Psychopharmaka: Grundlagen, Standardtherapien und neue Konzepte PDF

Best german_6 books

Profitables Markenmanagement: Strategien — Konzepte — Best Practices

BBDO Consulting hat auf dem Gebiet des Markenmanagements den "Brand-Equity-Management-Ansatz" entwickelt und erfolgreich in die Beratungspraxis umgesetzt. Der "Brand-Equity-Management-Ansatz" reicht von der examine der markenstrategischen Ausgangssituation über die Strategieformulierung bis hin zur Entwicklung von Markenaufbauprogrammen und dem Controlling der Marketingmaßnahmen.

Rechtsvergleichende Studien zur Lehre von der Schlusselgewalt in den Romanischen Rechten

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for 1 × 1 der Psychopharmaka: Grundlagen, Standardtherapien und neue Konzepte

Example text

Das mesostriatale System besteht aus einem ventralen und einem dorsalen Anteil. Die ventralen Dopaminzellen entspringen dem Tegmentum und projezieren zu den Zellkernen der Stria terminalis, des Neokortex, des Nucleus accumbens und der olfaktorischen Tuberkel. Zum ventralen Teil gehört auch der retrorubrale Kern, der in das ventrale Striatum projiziert. In der Substantia nigra entspringen die dorsalen mesostriatalen Dopaminneurone und reichen in die striatalen Gebiete, den Caudatus, das Putamen, den Globus pallidus sowie in den subthalamisehen Nukleus und den Neokortex.

Im Nucleus accumbens, dem Hippokampus, den Amygdala und Teilen des zerebralen Kortex sowie von Neuronen des Caudatus expremiert. Die D2a- Krankheit Funktion Mesotelenzephales System Mesolimbisches System Hypothalamisches System Mesokortikales System Tuberoinfundi- Tuberohypobulares System physiales System Im medialen VorderIm medialen VorderDiezephalon : Diezephalon: hirnbündel verlaufende hirnbündel verlaufen N. arcuatus N. perivendopaminerge Bahnen (Area 10) dopaminerge Bahnen tricula (Area 10) Dienzephalon: Metenzephalon: Infundibulum Hypophyse N.

Die kritische Phase des Alkoholmißbrauchs Die übergänge vom normalen Trinkverhalten zum Alkoholismus sind fließend. Einige Kriterien müssen allerdings erfüllt sein, um von Alkoholkrankheit sprechen zu können. Kontrollverlust: Immer häufiger kann die Trinkmenge nicht mehr bestimmt werden, und die Patienten trinken bisweilen tagelang weiter, ohne an soziale oder gesundheitliche Folgen zu denken. 2. Toleranzentwicklung und Toleranzbruch: Die Patienten trinken mehr, als ein gesunder Mensch tolerieren und schließlich überleben könnte.

Download PDF sample

Rated 4.63 of 5 – based on 28 votes