Management Science

Download ABB — Der tanzende Riese: Von der Fusion zum erfolgreichen by Kevin Barham, Claudia Heimer PDF

By Kevin Barham, Claudia Heimer

ISBN-10: 3322822435

ISBN-13: 9783322822437

Kevin Barham und Claudia Heimer haben das erste Buch zum bewunderten strategischen Weg der ABB von der Fusion zum erfolgreichen international participant geschrieben. Der Zusammenschluß der schwedischen ASEA und der schweizerischen BBC im Jahre 1987 battle der Ausgangspunkt dieser beeindruckenden Entwicklung. Es spricht für sich, dass heute kein anderes Unternehmen weltweit so häufig als beispielhafte Fallstudie für visionäres strategisches administration und intelligente dezentrale Unternehmenssteuerung verwendet wird wie ABB.
Das Buch zeichnet diesen erfolgreichen strategischen und organisatorischen Weg nach und beleuchtet auch die bedeutende Leadership-Rolle von Percy Barnevik und Göran Lindahl.
Heute fusionieren immer mehr Unternehmen. Wie die Probleme der HypoVereinsbank oder von Hoechst/Aventis zeigen, ist deren Erfolg höchst ungewiss. Neu entstehende Giganten können additionally von den Erfahrungen des Strategie- und Leadership-Vorbilds, des Fusions- und Global-Player-Vorbilds AseaBrownBoveri viel lernen.

Show description

Read or Download ABB — Der tanzende Riese: Von der Fusion zum erfolgreichen Global Player PDF

Best management science books

Logische Analyse der Struktur ausgereifter physikalischer Theorien ‘Non-statement view’ von Theorien

1. Falsche Orientierung am großen Bruder? Auf die Frage nach dem Gegenstand der Wissenschaftstheorie könnte guy die Antwort geben: "Kein Mensch weiß, wovon die Wissenschafts­ theorie handelt; denn sie ist eine Disziplin ohne Objekt. " Dies würde an die paintings und Weise erinnern, in der einst B. RUSSELL die Mathematik charak­ terisierte.

Land Management: The Hidden Costs

Mature ecological feedback of agricultural guidelines isn't effortless: goals agreed in Biodiversity motion Plans has to be completed inside a framework of agricultural and fiscal rules. constructing a balanced resolution is the essence of sustainability. till lately the hidden charges of high-production structures on biodiversity has been missed.

Das Phänomen der Rückverlagerung: Internationale Standortentscheidungen kleiner und mittlerer Unternehmen

Die heutige Standortdebatte wird dominiert vom einseitigen Blick auf Unternehmen, die den Produktionsstandort Deutschland verlassen. Doch gerade kleine und mittlere deutsche Unternehmen kehren aus dem Ausland auch wieder zurück. Anhand von 10 Fallbeispielen werden Problemlagen und Entscheidungsverhalten von KMU im Internationalisierungsprozess aufgezeigt.

Collateralized Debt Obligations: A Moment Matching Pricing Technique based on Copula Functions

The writer makes a speciality of a style to cost Collateralized Debt tasks (CDO) tranches. the unique technique is built by way of Castagna, Mercurio and Mosconi in 2012. The Thesis offers an extension of the unique paintings by means of generalizing the Gaussian dependence by way of Copula capabilities. particularly the version is rewritten for the explicit case of the Clayton copula.

Additional resources for ABB — Der tanzende Riese: Von der Fusion zum erfolgreichen Global Player

Example text

Wahrend seiner Expansion fand sich BBC plotzlich Niederlassungen gegenuber, die viel groRer waren als die Muttergesellschaft - z. B. in Deutschland. Jede Niederlassung entwickelte sich individuell, als ware sie in dem jeweiligen Land ortsansassig, und wurde ublicherweise von Managern dieses Landes geleitet. Das ist ein wichtiger Punkt, denn das setzt sich fort bis wm heutigen ABB-Konzern. Bis 1970 war BBC noch kein echter Konzern. Statt hundertprozentige T ochtergesellschaften zu grunden, hatte BBC im Ausland uber Minderheits- oder Mehrheitsbeteiligungen expandiert.

Die Hauptniederlassungen waren an der jeweiligen Borse ihres Landes notiert. BBC unterhielt auch ein eigenes Vertriebsnetz mit Buros in aller Welt, die Vertrieb und Marketing abdeckten, zum T eil auch Dienstleistung und Instandhaltung. BBC war mit 56 Prozent an seiner Tochtergesellschaft mit Sitz in Mannheim beteiligt, die sowohl umsatzstarker war als auch mehr Mitarbeiter beschaftigte als das Stammhaus. In Frankreich dagegen, das die dritthochsten U msatze erwirtschaftete, hatte BBC eine klare Minderheitsbeteiligung.

Ein wichtiger Langzeiteffekt der Dezentralisierung lag darin, dass die Profit Center einer neuen Generation von schwedischem Fuhrungsnachwuchs als Training fur spatere leitende Funktionen dienten. 34 Die Entstehung eines modernen Giganten Abbau von Oberkapazitat und BUrokratie durch die 30-Prozent-Regel Einige der ersten Veranderungen waren schmerzhafte Einschnitte, da sie mit dem Abbau von Arbeitsplatzen einhergingen. Urn den Produktionsiiberhang in Schweden zu reduzieren, begann Barnevik, unrentable Werke zu schliefSen und unprofitable Produkte aus dem Programm zu nehmen.

Download PDF sample

Rated 5.00 of 5 – based on 26 votes