German 8

Download Akne: Pathogenese Morphologie Therapie by Privatdozent Dr. med. Gerd Plewig, Albert M. Kligman MD, PhD PDF

By Privatdozent Dr. med. Gerd Plewig, Albert M. Kligman MD, PhD (auth.)

ISBN-10: 3642964451

ISBN-13: 9783642964459

Show description

Read Online or Download Akne: Pathogenese Morphologie Therapie PDF

Best german_8 books

Extra resources for Akne: Pathogenese Morphologie Therapie

Sample text

Aknepatienten haben im allgemeinen eine erhohte Talgproduktion. Je mehr Talg gebildet wird, urn so schwerer verlauft die Erkrankung. Bei Acne conglobata sind die Talgdriisen immer besonders groB. , 85,93-94 (1971). : Severity of acne and sebum excretion rate. Brit. 1. Derm. : Acne vUlgaris: proliferative cells in sebaceous glands. Brit. 1. Derm. 90, 623-630 (1974). 2 Zusammensetzung der Hautoberflachenlipide Die Talgdrusen aller Korperregionen verhalten sich insofern gleich, als ihr Produkt iiberall identisch ist.

J. invest. Derm. 51, 83-89 (1968). : Comparative chemistry of sebum. J. invest. Derm. 62, 257-267 (1974). : Sebaceous gland response in man to prolonged total caloric deprivation. J. invest. Derm. 55, 303-309 (1970). : Skin surface composition, acne, pubertal development, and urinary excretion of testosterone and 17-ketosteroids in children. J. invest. Derm. 69, 485-489 (1977). 33 Darstellung des Talges Oben: Fettfarbung eines Komedos Das Geriist eines Komedos ist von Talg durchtrankt. Dieser Gefrierschnitt wurde mit Ol-Rot-O gefarbt.

Hohe unphysiologische Ostrogendosen setzen die Talgproduktion urn etwa 50-70% 37 scher Effekt nach perkutaner Absorption des Medikamentes vorliegt. Andererseits ist ein lokaler Effekt der Ostrogene an den Talgdrusen nicht ganz auszuschlieBen. In einigen Tiermodellen wirken Ostrogene wie Antiandrogene, das bedeutet, daB ein Ansprechen des Zielorganes auf Testosteron verhindert wird, moglicherweise durch Blockierung der Rezeptoreno Auch beim Menschen gibt es hierfiir moglicherweise ein Beispiel. Bei ostrogenvorbehandelten Patienten steigert lokal aufBisher ist nicht bekannt, in welchem Aus- getragenes Testosteron im Testareal nicht maB die Talgproduktion durch Ostrogene die Talgproduktion, wie dies normalerweise oder andere Substanzen gesenkt werden der Fall ware.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 15 votes