German 7

Download American Studies oder Amerikanistik?: Die deutsche by Gisela Strunz (auth.) PDF

By Gisela Strunz (auth.)

ISBN-10: 3810023698

ISBN-13: 9783810023698

Das Buch geht der Frage nach, welche Hoffnungen die amerikanischen Militärbehörden mit der Einführung der American reviews an den westdeutschen Universitäten verbanden und wie die konkrete Umsetzung dieses Experiments auf amerikanischer und deutscher Seite aussah.
Im Kontext des amerikanischen Re-education-Programmes und den damit verbundenen Bemühungen um eine inhaltliche und institutionelle Neuausrichtung der Universitäten entstand nach 1945 eine neue artwork der "Amerikakunde". In ihrer Orientierung am Modell "Amerika" erschien sie neben der Soziologie und Politikwissenschaft als ein besonders geeignetes device zur Erneuerung der Hochschulen und der politischen Kultur im Nachkriegsdeutschland.
Während die amerikanischen Militärbehörden noch bis Anfang der 50er Jahre weitreichende Erwartungen in die Etablierung der American reviews als einer "Demokratiewissenschaft" setzten, wurde die Diskussion über Amerikastudien auf deutscher Seite von Anfang an kontrovers geführt.
Ein Verständnis der inneruniversitären Reformbestrebungen dieser Zeit ist nur möglich, wenn guy die Gründungsgeschichte der Amerikawissenschaft an Universitäten der damaligen US-Besatzungszone nachzeichnet und in ihrer jeweils besonderen konzeptionellen und organisatorischen Ausprägung erfaßt.
Das Buch zeichnet die Geschichte und Kontroversen nach und zeigt, wie hier die Weichen in der Begegnung zwischen Deutschland und Amerikagestellt wurden.

Show description

Read or Download American Studies oder Amerikanistik?: Die deutsche Amerikawissenschaft und die Hoffnung auf Erneuerung der Hochschulen und der politischen Kultur nach 1945 PDF

Similar german_7 books

Kristallisation in der industriellen Praxis

Content material: bankruptcy 1 Ubersicht über die behandelten Themen (pages 1–15): Dipl. Ing. Günter HofmannChapter 2 Gleichgewichtsdiagramme für die Kristallisation aus Lösungen und Schmelzen (pages 17–61): Dr. H. Scherzberg, Dipl. Phys. J. Bach and Dipl. Ing. R. SchmitzChapter three Grundlagen der Kristallisation (pages 63–99): Dr.

Ein Kapitalmarktmodell unter Ambiguität

Eine Vielzahl experimenteller Studien hat gezeigt, daß Entscheider systematisch gegen die Verhaltenshypothese des Erwartungsnutzenmodells verstoßen. Die Maximierung des erwarteten Nutzens stellt aber die Standardannahme bezüglich der Präferenzen von Investoren bei der Ableitung von Kapitalmarktmodellen dar.

Über das Denken und seine Beziehung zur Anschauung: Erster Teil: Über den Funktionalen Zusammenhang zwischen auslösendem Erlebnis und Enderlebnis bei elementaren Prozessen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Projektmanagement – treffend verpackt: Über 800 Zitate ausgewählter Persönlichkeiten

Sie wollen Ihre Botschaft auf den Punkt bringen? Ihnen fehlt noch eine gelungene Einleitung für die Kick-Off-Veranstaltung Ihres Projekts? Sie möchten die Meilensteine eines Projekts mit einem griffigen Bonmot kommunizieren? Mit diesem Buch sind Sie immer intestine gerüstet. Ausgewählte Zitate von zahlreichen Persönlichkeiten aus administration, Wissenschaft, Literatur und Politik helfen Ihnen, Ihre Gedanken auf den Punkt zu bringen.

Additional info for American Studies oder Amerikanistik?: Die deutsche Amerikawissenschaft und die Hoffnung auf Erneuerung der Hochschulen und der politischen Kultur nach 1945

Example text

Wie die Völkerpsychologen Emil Ludwig und Wilhelm Foerster war auch er der Meinung, daß "eine Hauptwurzel (.. ) der seltsame, widersprüchliche Charakter des deutschen Volkes" sei. - William L. Shirer, Berliner Tagebuch, hg. von JUrgen Schebera, Leipzig 1995, S. 327. 45 Die von Lippmann formulierte These besagte, daß die Frage der Erzwingbarkeit bei jeder Lösung der deutschen Frage im Vordergrund stehe, was eine weitere Kooperation der Alliierten auch nach Kriegsende voraussetzte. Damit aber eine - damals noch nicht gewünschte - dauerhafte militärische Intervention der USA in Europa verhindert werden könne, plädierte Lippmann für eine Neutralisierungspolitik in Mittel- und Osteuropa.

Auch Junker, Detlef, 1986, S. ), 1986, S. 35. ): Die USA und Deutschland seit dem Zweiten Weltkrieg, Paderborn, München, Wien, Zürich 1985, S. 46 f. Moltmann, Günter, 1958, S. 14 ff. Junker stellt die These auf, daß die amerikanische Deutschlandplanung eine abhängige Variable der amerikanischen Politik gegenüber der Sowjetunion darstellte, da Roosevelt vor allem Rücksicht auf den Koalitionspartner Sowjetunion nehmen mußte. - Junker, Detlef, 1986, S. 49. 32 Als ein prominenter Vertreter und Führer des liberalen Flügels der Demokraten, der 1944/45 als der 'linke' galt, trat Vizepräsident Henry Wallace bereits zu Beginn der 40er Jahre fiir einen 'harten' Kurs ein und machte sich zum Sprecher eines moralischen Kreuzzugs gegen Japan und Nazideutschland.

Vgl. Köpke, Wulf: Die Bestrafung und Besserung der Deutschen. a. (Hgg. ), 1987, S. 79 ff. Sie waren zusammengefaßt in Ludwigs beiden Büchern 'How to Treat the Germans' (1943) und 'Moral Conquest of Germany' (1945). Ansonsten trat Ludwig vor allem als historischer Belletrist in Erscheinung. 51 kulturellen Großartigkeit entwarf. 96 Denn wie er in der Monographie 'The Germans, Double History' 97 aufzuzeigen versucht, existieren zwei widerstreitende historische Tendenzen in der deutschen Geschichte, die sich stets zwischen den Polen von Geist und Macht bzw.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 24 votes