German 9

Download Anlagechancen in den Neuen Emerging Markets: Eine by Viktor Heese (auth.) PDF

By Viktor Heese (auth.)

ISBN-10: 3834909947

ISBN-13: 9783834909947

Dr. Viktor Heese arbeitet im funding examine der Deutschen Apotheker- und Ärztebank, Düsseldorf.

Show description

Read or Download Anlagechancen in den Neuen Emerging Markets: Eine Erweiterung des Konzepts „Next Eleven“ PDF

Similar german_9 books

Schwalben Über Lippoldsburg: Roman

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Anlagechancen in den Neuen Emerging Markets: Eine Erweiterung des Konzepts „Next Eleven“

Sample text

Besonders die bevölkerungsstarken Schwellenländer mit einer Einwohnerzahl von über 100 Millionen verfügen über ausgezeichnete Chancen, aus eigener Kraft zu wachsen und starke binnenwirtschaftlich orientierte Volkswirtschaften aufzubauen. Für dieses Wachstum brauchen die heimischen Unternehmen die Gewinne um Investitionen finanzieren zu können. Die Löhne der Konsumenten müssen im Lande bleiben und hier ausgegeben werden. Damit schließt sich der Kreis der wichtigsten Zusammenhänge. Wirtschaftswachstum – Kapitalstock bestimmt das Angebot Welches sind die ausschlaggebenden Wachstumskräfte und wodurch werden diese stimuliert?

Wie Wechselkurse in den Dienst der schwachen Konjunktur eines Schwellenlandes gestellt werden können, illustrieren nur zu deutlich die permanenten Abwertungsschritte. Viele von ihnen sind auf die uralte Idee gekommen, statt der Exportförderung über Kostensenkungen zu verbessern, und sich über die Abwertung ihrer Währungen Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Die Abwertung reduziert sich auf einen Verwaltungsakt, bei der Kostensenkung gilt es sich wirtschaftlich hart anzustrengen. Der Mechanismus funktioniert folgendermaßen: Jeder versteht, dass wenn ein Auto in Mexiko 10 Prozent billiger produziert wird, es auch 10 Prozent billiger in die USA verkauft werden kann.

Im Dienstleistungssektor sieht die Situation etwas komfortabler aus, aber auch hier werden die Arbeitskräfte nicht zu lange in Wartestellung gehalten. Werden primär fest angestellte Mitarbeiter beschäftigt, sind Löhne zu zahlen, egal ob die Angestellten ausgelastet sind oder nicht. Die Stärke der Nachfrage hängt keinesfalls allein von den reinen Bedürfnissen ab, sondern vom verfügbaren Einkommen der Konsumenten. Es genügt also nicht zu behaupten, die Schwellenländer haben einen riesigen Nachholbedarf und müssen deswegen automatisch Wachstum generieren.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 39 votes