German 7

Download Anorganisch-präparative Chemie: Arbeitsmethoden und by Heribert Grubitsch PDF

By Heribert Grubitsch

ISBN-10: 3662245469

ISBN-13: 9783662245460

Wie viele Schwierigkeiten sind zu uberwinden bis eine kompli ziertere Apparatur einwandfrei arbeitet! Nicht nur der Anfanger braucht eine Arbeitsanleitung; auch der selbstandig wissenschaft lich Arbeitende sieht sich oft einer Fulle von experimentellen Schwierigkeiten gegenubergestellt und weiss oft nicht, wie diese am besten zu beheben sind. Es gibt wohl eine Unzahl von ex perimentellen Hinweisen in der Literatur verstreut, doch ihre Auffindung ist oft schwierig oder scheitert an der Unzuganglich keit der Literaturstellen. In der anorganischen Chemie kommt guy heute mit der noch oft gehorten Forderung, die Experimente mit den einfachsten Mitteln durchzufuhren, nicht mehr weiter. Auch das Improvi sieren im Praktikumsunterricht, wobei guy schliesslich doch noch die gewunschte Substanz in klaglicher Ausbeute und ge wohnlich noch klaglicherem Reinheitsgrad erhalt, ist, als didak tisch falsch und zur Oberflachlichkeit erziehend, abzulehnen. Eine exakte Durchfuhrung auch einfacher Arbeiten fuhrt zwangslaufig zu einwandfreien Ergebnissen, sowohl hinsichtlich der Ausbeute, als auch hinsichtlich des Reinheitsgrades. Dass diese Auffassung die Richtige ist, wurde mir von vielen Kollegen, und auch von massgebenden Stellen aus der Industrie immer wieder bestatigt. Von diesen Uberlegungen ausgehend, entstand aus langjahriger Laboratoriumsarbeit schopfend, das vorliegende Buch, das sich an alle, die exakte anorganisch-praparative Arbeiten durchzu fuhren haben, wendet. Es ist sowohl fur das Praktikum im an organisch-chemischen Hochschulunterricht, als auch fur den selbstandig wissenschaftlich Arbeitenden geschrieben und setzt naturgemass eine gewisse Vertrautheit mit dem Stoff voraus. Neben den, fur die Durchfuhrung von Arbeiten so wichtigen handwerksmassigen Hinweisen habe ich mich bemuht, auch die grundlegenden theoretischen Erorterungen zu str

Show description

Read Online or Download Anorganisch-präparative Chemie: Arbeitsmethoden und ausgewählte Beispiele PDF

Best german_7 books

Kristallisation in der industriellen Praxis

Content material: bankruptcy 1 Ubersicht über die behandelten Themen (pages 1–15): Dipl. Ing. Günter HofmannChapter 2 Gleichgewichtsdiagramme für die Kristallisation aus Lösungen und Schmelzen (pages 17–61): Dr. H. Scherzberg, Dipl. Phys. J. Bach and Dipl. Ing. R. SchmitzChapter three Grundlagen der Kristallisation (pages 63–99): Dr.

Ein Kapitalmarktmodell unter Ambiguität

Eine Vielzahl experimenteller Studien hat gezeigt, daß Entscheider systematisch gegen die Verhaltenshypothese des Erwartungsnutzenmodells verstoßen. Die Maximierung des erwarteten Nutzens stellt aber die Standardannahme bezüglich der Präferenzen von Investoren bei der Ableitung von Kapitalmarktmodellen dar.

Über das Denken und seine Beziehung zur Anschauung: Erster Teil: Über den Funktionalen Zusammenhang zwischen auslösendem Erlebnis und Enderlebnis bei elementaren Prozessen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Projektmanagement – treffend verpackt: Über 800 Zitate ausgewählter Persönlichkeiten

Sie wollen Ihre Botschaft auf den Punkt bringen? Ihnen fehlt noch eine gelungene Einleitung für die Kick-Off-Veranstaltung Ihres Projekts? Sie möchten die Meilensteine eines Projekts mit einem griffigen Bonmot kommunizieren? Mit diesem Buch sind Sie immer intestine gerüstet. Ausgewählte Zitate von zahlreichen Persönlichkeiten aus administration, Wissenschaft, Literatur und Politik helfen Ihnen, Ihre Gedanken auf den Punkt zu bringen.

Extra resources for Anorganisch-präparative Chemie: Arbeitsmethoden und ausgewählte Beispiele

Sample text

10/2) auf. Der Anfänger tut gut, diese Übungen mit nicht zu kurzen, zirka 10 mm weiten Glasrohren zu versuchen und direkt mit dem Mund, nicht mittels Schlauch, zu blasen. Bei letzterem Verfahren, das bei großen, unhandlichen Stücken unvermeidlich ist, muß man das Stück ständig über 360 0 hin- und herdrehen ; die Erhitzung wird dadurch weniger gleichmäßig und der Erfolg beim Anfänger fraglicher . Glasrohre einschmelzen. Diese Arbeit erfordert schon größere Geschicklichkeit im Glasblasen und gelingt nur bei ganz sauberer Arbeit.

Ber die Durchführung von Kittungen siehe S. 119. GefäßmateriaI. Die größten Schwierigkeiten treten dem Chemiker bei Arbeiten in hohen Temperaturgebieten bei der Wahl des Gefäßmaterials entgegen. Hier die richtige Auswahl zu treffen, ist oft von ausschlaggebender Bedeutung. Im nachfolgenden soll eine kurze Charakterisierung der gebräuchlichsten Werkstoffe und keramischen Massen gebraiJht werden. Glas. Das gewöhnliche Natronglas (Thüringer-, Biegeglas) dient für alle Zwecke, die keine chemische oder höhere thermische Resistenz verlangen.

Bei langen Rohren legt man die hinteren Enden zur Unterstützung in je eine Stativgabel. Das Ende des einen Rohres muß geschlossen sein. Man erhitzt, bis die Ränder zusammenzufallen beginnen, preßt sie außerhalb der Flamme aneinander und bläst sofort den entstandenen Wulst unter gelindem Ziehen gleichmäßig aus. Man bläst wie beim Lötrohrblasen mit den Backen und in einzelnen kurzen Stößen. Bei genügender Fertigkeit läßt sich das Ansetzen in einem Zuge durchführen. Der Anfänger wird stehenbleibende Glasrohre ansetzen.

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 24 votes